Das Innere der Zukunft. Sie werden überrascht sein, welches Design in den nächsten Jahrzehnten populär sein wird

Wenn es um Menschen aus der Zukunft geht, haben viele Menschen Bilder aus fantastischen Filmen im Kopf, über Menschen in seltsamen weißen und silbernen, dünnen Raumanzügen und ihre Hauskapseln in kalten Tönen und mit stromlinienförmigen Linien und Formen, ausgestattet mit einem Minimum an Möbeln. Uns erschienen solche Prognosen immer unangenehm und traurig.

Aber glücklicherweise erlaubt uns der moderne Vektor der Entwicklung der Innenmode, den Schleier des Geheimnisses ein wenig zu lüften und herauszufinden, welche Merkmale das wirkliche Interieur der Zukunft haben wird. Und glauben Sie mir, Sie werden nicht enttäuscht sein!

Das ist es also, das Innere der Zukunft:

  1. umweltfreundlich.
Das Innere der Zukunft. Sie werden überrascht sein, welches Design in den nächsten Jahrzehnten populär sein wird

Die Menschen der Zukunft sind sehr bewusst. Viel bewusster als wir es sind. Sie verstehen, dass die Natur bereits gelitten hat und werden versuchen, unsere Fehler für sich und ihre Kinder zu korrigieren. Weil sie den Wert der Natur verstehen, werden sie umweltfreundlichere Materialien verwenden.

Darüber hinaus werden sie, müde von Plastik und Polyäthylen, selbst zur Natur strecken und versuchen, in ihrer Wohnung einen Ort der Natur zu schaffen.

  1. Personalisiert.

Sehen Sie sich Ihre Wohnung an. Was würde ein Mann, der zum ersten Mal hierher kommt und der Sie noch nie gesehen hat, über Sie sagen? Vielleicht hätte er viele Gemälde gesehen und Sie für einen kreativen Menschen gehalten. Oder vielleicht bemerkte er einen Berg von ungewaschenem Geschirr und zog andere Schlüsse…

Im Inneren der Zukunft ist die Wohnung ein Spiegelbild der menschlichen Innenwelt. Es gibt viele persönliche Gegenstände, die viel über die hier lebende Person aussagen. Die Orte, an denen er gewesen ist, die Menschen, die ihm wichtig sind, und seine Lieblingsbeschäftigung.

  1. Warm.

Die Innenräume werden von weichen, gedämpften und leicht warmen Tönen dominiert. Was logisch ist, wenn das Innere viele natürliche und ökologische Materialien aufweist.

Auf jeden Fall werden die Innenräume nicht aus allen warmen Farbtönen bestehen. Andernfalls wird die Wohnung so aussehen, als wäre es zu heiß und stickig. Oft wird es weiße Innenräume mit einem Spritzer Holz, Leder und Stein geben.

  1. Historisch.

Das bedeutet, dass die Einrichtung nicht nur Gegenstände aus der Weltgeschichte – antike Gemälde, Vasen oder Dinge, die jeder Epoche eigen sind, sondern auch aus der persönlichen Geschichte der Familie – Großmutters Tischdecke, von Hand bestickt, Großmutters alte Nähmaschine, Großvaters Jagdgewehr an der Wand – enthalten wird.

Im Allgemeinen all jene Gegenstände, die einen Wert für den Mann selbst haben.

  1. Minimalistisch.
Das Innere der Zukunft. Sie werden überrascht sein, welches Design in den nächsten Jahrzehnten populär sein wird

Die Menschen werden weniger kaufen, weil „bewusster Konsum“ für sie wichtig sein wird. Sowohl in Innenräumen als auch in Kleiderschränken werden die Menschen weniger Dinge haben und nur die Dinge, die sie wirklich brauchen.

Das ist ein riesiges Plus, denn je weniger Dinge man hat, desto einfacher ist es, sie in Ordnung zu halten!

  1. Das ist Qualität.

„Bewusster Konsum“ ist das zentrale Leitmotiv des Inneren der Zukunft. Die Anzahl der Dinge, die eine Person kauft, wird abnehmen, aber ihre Qualität, Haltbarkeit und Langlebigkeit wird zunehmen.